Archiv 2018


„Impfungen – Pro und Contra“

19. Januar 2018 17:00 - 19:30 Uhr

Geburtshaus Hamburg e.V.
Am Felde 2
22765 Hamburg (Ottensen)
Telefon: 040/390 11 28

www.geburtshaus-hamburg.de

 

„Impfen - Selbstbestimmung oder Bürgerpflicht“

Freiheit erhalten - Verantwortung leben

23. & 24. Februar 2018

Hotel Aquino
Hannoverische Straße 5b
10115 Berlin

Impfen-der-kongress-2018

Veranstaltungsflyer


Archiv 2017


„Impfungen – Pro und Contra“

10. November 2017 17:00 - 19:30 Uhr

Geburtshaus Hamburg e.V.
Am Felde 2
22765 Hamburg (Ottensen)
Telefon: 040/390 11 28

www.geburtshaus-hamburg.de

Es wird ein Kostenbeitrag von 15,- €/Person und 28,- €/Paar erhoben.


Archiv 2016


„Impfungen – Pro und Contra“

11. November  2016 19:30 Uhr
Ort: Patriotische Gesellschaft, Trostbrücke 4, 20457 Hamburg

Eintritt: 10 Euro, ermäßigt 7 Euro. Anmeldung und Kartenvorverkauf unter:

http://www.gesundheit-aktiv.de/aktuelles/veranstaltungen/vortraege.html

Es wird eine Abendkasse geben - eine Voranmeldung ist trotzdem sehr erwünscht


Wollen wir unser Kind impfen lassen? Wenn ja, wann und gegen welche Krankheiten? Vor diesen Fragen stehen Eltern schon bald nach der Geburt ihres Kindes. Immer neue Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO), die fortlaufende Rücknahme von Einzelimpfstoffen zugunsten von Mehrfachimpfstoffen und die Diskussionen über eine Impfpflicht verunsichern Eltern und erschweren eine freie, individuelle Impfentscheidung. Wie wirken sich Impfungen auf den kindlichen Organismus und seine Entwicklung aus? Und: Welchen Sinn kann das „Durchmachen“ bestimmter Krankheiten haben? Die drei renommierten und auf dem Fachgebiet ausgewiesenen Kinder- und Jugendärzte Dr. Martin Hirte, Dr. Steffen Rabe und Georg Soldner geben umfassende und unabhängige Informationen zum Nutzen der einzelnen Impfungen sowie zu Nebenwirkungen und Risiken der Impfstoffe. Eine Veranstaltung von GESUNDHEIT AKTIV in Kooperation mit der Victor Thylmann Gesellschaft und mit „Ärzte für individuelle Impfentscheidung e. V.“


 

„Impfungen – Pro und Contra“

17. Juni  2016 17:00 - 19:30 Uhr

Geburtshaus Hamburg e.V.
Am Felde 2
22765 Hamburg (Ottensen)
Telefon: 040/390 11 28

www.geburtshaus-hamburg.de

Es wird ein Kostenbeitrag von 15,- €/Person und 28,- €/Paar erhoben.


 

„Impfungen – Pro und Contra“

„Fieber – ein Heilmittel“?!

30. April 2016 09:00 - 14:00 Uhr

Was ist Fieber und wie gehe ich damit um?
Wie kann ich durch äußere Anwendungen den Wärmeprozess harmonisieren?
Äußere Anwendungen wie Wickel, z.B. Wadenwickel, Ölwickel und rhythmische Einreibungen bei Fieber.
Dr. Deerberg als Facharzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin führt mit seinem Vortrag in das Thema ein und steht für anschließende Fragen zur Verfügung. Friedel Löffler als Expertin für Krankenpflege wird die äußeren Anwendungen anleiten und erklären.
Wir laden Sie ganz herzlich zu unserem Seminar ein und bitten Sie, die Anmeldungen (Link) auszufüllen und bis zum 25. April abzugeben.
Eine Kinderbetreuung wird angeboten. Es ist auch möglich, nur am Vortrag teilzunehmen. Die Teilnahme an den äußeren Anwendungen ist jedoch nur im Zusammenhang mit dem Vortrag möglich.
Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Tag mit Ihnen!


Friedrich-Robbe-Institut e.V.
Heilpädagogische Schule mit Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung
Bärenallee 15
22041 Hamburg

www.friedrich-robbe-institut.de


 

 

Podiumsdiskussion „Masern, Grippe, Ebola: Sinn & Unsinn rund ums Impfen"

Unsere Podiumsdiskussion „Masern, Grippe, Ebola: Sinn & Unsinn rund ums Impfen" am 27. Januar 2016 rückt langsam näher.  Mittlerweile haben wir alle Diskussionsteilnehmerinnen und –teilnehmer besetzt. Zu Ihrer Information hier die vollständige Liste:

Prof. Christian Bogdan (Ständige Impfkommission)
Dr. Jakob Cramer (Takeda Pharmaceuticals International AG)
Dr. Jost Deerberg (Ärzte für individuelle Impfentscheidung e.V.)
Dr. Sabine Reiter (Bundesministerium für Gesundheit)
Anja Wolz (Médecins Sans Frontières)
Moderatorin: Angela Grosse (Wissenschaftsjournalistin)

Die Diskussion findet am 27. Januar 2016 um 19h im Lichthof der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg

(Von-Melle-Park 3, Eingang : Edmund-Siemers-Allee/Ecke Grindelallee) statt.

Die Podiumsdiskussion findet in Rahmen des Leibniz Center Infection Symposiums 2016 „Vaccines“ statt (28.1-29.1.2016).

Das Symposiums-Programm kann unter folgendem Link heruntergeladen werden.



 

„Impfungen – Pro und Contra“

12 .Februar  2016 17:00 - 19:30 Uhr

Geburtshaus Hamburg e.V.
Am Felde 2
22765 Hamburg (Ottensen)
Telefon: 040/390 11 28040/390 11 28

www.geburtshaus-hamburg.de

Es wird ein Kostenbeitrag von 15,- €/Person und 28,- €/Paar erhoben.



Archiv 2015


 

„Impfungen – Pro und Contra“

13. November 2015 17:00 - 19:30 Uhr

Geburtshaus Hamburg e.V.
Am Felde 2
22765 Hamburg (Ottensen)
Telefon: 040/390 11 28

www.geburtshaus-hamburg.de

Es wird ein Kostenbeitrag von 15,- €/Person und 28,- €/Paar erhoben.
-------------------------------------------------------------------------------------

 

„Impfungen – Pro und Contra“

19. Juni 2015 17:00 - 19:30 Uhr

Geburtshaus Hamburg e.V.
Am Felde 2
22765 Hamburg (Ottensen)
Telefon: 040/390 11 28

www.geburtshaus-hamburg.de

Es wird ein Kostenbeitrag von 15,- €/Person und 28,- €/Paar erhoben.

-------------------------------------------------------------------------------------

 

„Impfungen – Pro und Contra“

06. Januar 2015 17:00 - 19:30 Uhr

Geburtshaus Hamburg e.V.
Am Felde 2
22765 Hamburg (Ottensen)
Telefon: 040/390 11 28

www.geburtshaus-hamburg.de

Es wird ein Kostenbeitrag von 15,- €/Person und 28,- €/Paar erhoben.

 


Archiv 2014


 

„Impfungen – Pro und Contra“

12. September 2014 17:00 - 19:30 Uhr

Geburtshaus Hamburg e.V.
Am Felde 2
22765 Hamburg (Ottensen)
Telefon: 040/390 11 28

www.geburtshaus-hamburg.de

Es wird ein Kostenbeitrag von 14,- €/Person und 25,- €/Paar erhoben.

-------------------------------------------------------------------------------------

 

„Impfungen – Pro und Contra“

16. Mai 2014 17:00 - 19:30 Uhr

Geburtshaus Hamburg e.V.
Am Felde 2
22765 Hamburg (Ottensen)
Telefon: 040/390 11 28

www.geburtshaus-hamburg.de

Es wird ein Kostenbeitrag von 14,- €/Person und 25,- €/Paar erhoben.

-------------------------------------------------------------------------------------

 

„Impfungen – Pro und Contra“

14. Februar 2014 17:00 - 19:30 Uhr

Geburtshaus Hamburg e.V.
Am Felde 2
22765 Hamburg (Ottensen)
Telefon: 040/390 11 28

www.geburtshaus-hamburg.de

Es wird ein Kostenbeitrag von 14,- €/Person und 25,- €/Paar erhoben.

 


Archiv 2013


 

„Impfungen – Pro und Contra“

13.09.2013: 17:00 - 19:30 Uhr

Geburtshaus Hamburg e.V.
Am Felde 2
22765 Hamburg (Ottensen)
Telefon: 040/390 11 28

www.geburtshaus-hamburg.de

Es wird ein Kostenbeitrag von 14,- €/Person und 25,- €/Paar erhoben.

-------------------------------------------------------------------------------------


„Impfungen – Pro und Contra“

24.05.2013: 17:00 - 19:30 Uhr

Geburtshaus Hamburg e.V.
Am Felde 2
22765 Hamburg (Ottensen)
Telefon: 040/390 11 28

www.geburtshaus-hamburg.de

Es wird ein Kostenbeitrag von 14,- €/Person und 25,- €/Paar erhoben.

-------------------------------------------------------------------------------------

 

ELTERNSEMINAR AN DER RUDOLF STEINER SCHULE ALTONA

"Ich bin anders als Du
"
Wie bildet die Mitte der Kindheit an der eigenen Mitte ?

Freitag 22.03.2013 20.00 Uhr - Impulsreferat und Gespräch
Samstag 23.03.2013 09.30 Uhr -  Seminar mit künstlerischer Vertiefung

Dr. med Jost Deerberg, Schularzt/Kinderarzt
Uta Kreißl, Klassenlehrerin

Wir laden Sie herzlich zu einer intensiven Beschäftigung mit dem Thema
Selbsterleben und Welterleben ein. Durch Kurzvorträge, seminaristische Gespräche und künstlerische Übungen aus dem Formenzeichnen (ohne Vorkenntnisse) möchten wir die besondere Kindheitsphase um das 9./10. Lebensjahr nachlebend verstehen.
Am Samstag ist für ein zweites Frühstück und bei Bedarf für eine Kinderbetreuung (ab 4 Jahre) gesorgt. Bitte mit anmelden!

Rudolf Steiner Schule Altona
Bleickenallee 1
22763 Hamburg
Anmeldung bis 22.3.13 im Schulbüro unter 040/4100993

Kosten: Vortrag 6.-€ Seminar (incl. Vortrag und Betreuung ) 25.-€

-------------------------------------------------------------------------------------


„Impfungen – Pro und Contra“
01.02.2013: 17:00 - 19:30 Uhr

Geburtshaus Hamburg e.V.
Am Felde 2
22765 Hamburg (Ottensen)
Telefon: 040/390 11 28

Es wird ein Kostenbeitrag von 14,- €/Person und 25,- €/Paar erhoben.

 


Archiv 2011

 

„Impfungen – Pro und Contra“

9. September 2011: 17:00 - 19:30 Uhr

Geburtshaus Hamburg e.V.
Am Felde 2
22765 Hamburg (Ottensen)
Telefon: 040/390 11 28

www.geburtshaus-hamburg.de

-------------------------------------------------------------------------------------

 

„Impfungen – Pro und Contra“

8. April 2011: 17:00 - 19:30 Uhr

Geburtshaus Hamburg e.V.
Am Felde 2
22765 Hamburg (Ottensen)
Telefon: 040/390 11 28

www.geburtshaus-hamburg.de

 


Archiv 2010

Familien in Trennung

ein Samstags-Seminar am 23.Oktober 2010 von 9:00 – 17:00 Uhr

„Scheiden tut weh.“ Das ist wohl wahr!

Gibt es Schlüsselqualifikationen um Trennungen und Scheidung für alle Beteiligten, vor allem auch für die Kinder menschenwürdig, das heißt, sozialverträglich und entwicklungsorientiert zu gestalten? Es geht sicher um Schadensbegrenzung, vor allem aber um einen schöpferischen Neubeginn! Welche Voraussetzungen müssen geleistet werden, um aus der Not der Trennungssituation einen Sinn für die Zukunft zu entwickeln und zu gestalten?

Aus drei Perspektiven wollen die Vortragenden:

  • Dr. Jost Christian Deerberg (Kinder –und Jugendarzt, Schularzt RSS Altona und Farmsen)
  • Frau Renate Hölzer-Hasselberg (Psychotherapeutin HPG, Entwicklungsbegleitung für Menschen und Organisationen)
  • Frau Julia Thole (Fachanwältin für Familienrecht)

an diesem Samstag mögliche Wege hierzu aufzeigen und mit Ihnen intensiv ins Gespräch kommen.

1. Thema

Kinder in Trennungssituationen aus Kinder- und schulärztlicher Sicht. Mit Aussprache.
Vortragender: Dr. Deerberg

2.Thema

Eltern in Trennungssituationen aus psychotherapeutischer Sicht. Mit Aussprache.
Vortragende: Frau Hölzer-Hasselberg

3.Thema

Familien in Trennung. Darstellung der aktuellen Rechtslage zum Umgangs- und Unterhaltsrecht. Mit Aussprache.
Vortragende: Frau Gerstein-Thole

Ort: Rudolf-Steiner-Schule Farmsen; Rahlstedter Weg 60

Kostenbeitrag: Richtsatz von 45 € pro Person – Ermäßigung nach Absprache möglich

Kinderbetreuung: möglich bei Bedarf – nur nach frühzeitiger Anmeldung

Verpflegung: Mittagessen und Kaffe/Kuchen inklusive

Anmeldung: erforderlich bei Dr. med. Jost C. Deerberg: o4o – 390 82 76 oder deerberg@diekinderpaxis.de

-------------------------------------------------------------------------------------


„Impfungen – Pro und Contra“

10. September 2010: 17:00 - 19:30 Uhr

Geburtshaus Hamburg e.V.
Am Felde 2
22765 Hamburg (Ottensen)
Telefon: 040/390 11 28
www.geburtshaus-hamburg.de

-------------------------------------------------------------------------------------


"Ernährung im 1. Jahrsiebt"

am 28.9.2010
Interkultureller Waldorfkindergarten Wilhelmsburg
www.waldorfwilhelmsburg.de

-------------------------------------------------------------------------------------


„Impfungen – Pro und Contra“

16. April 2010: 17:00 - 19:30 Uhr

Geburtshaus Hamburg e.V.
Am Felde 2
22765 Hamburg (Ottensen)
Telefon: 040/390 11 28
www.geburtshaus-hamburg.de
Es wird ein Kostenbeitrag von 10,- €/Person und 17,- €/Paar erhoben.

-------------------------------------------------------------------------------------


„Impfungen – Pro und Contra“

25. März 2010: 20:00 - 22:00 Uhr

Familienbildung Wedel e.V.
Rathausplatz 4
22880 Wedel
Telefon: 04103/180 952
www.familienbildung-wedel.de

-------------------------------------------------------------------------------------


„Salutogenese im Kindesalter! – wie entsteht Gesundheit?“

25. Januar 2010 um 20:00 - 22:00 Uhr
Kindergarten der Christengemeinschaft Volksdorf
Rögeneck 23
22359 Hamburg (Volksdorf)

 


Archiv 2009


„Ernährung im 1. Jahrsiebt – ist man was man ißt?“

26. Januar 2009 – 20:00 Uhr
Lübeck-Christopherus-Kindergarten e.V.
Jürgen-Wullenwever-Strasse 3
23566 Lübeck
Telefon: 0451/631 12

-------------------------------------------------------------------------------------

„Die Entwicklung des Kindes in den ersten Lebensjahren aus anthroposophischer Sicht“

30. Januar 2009 – ca. 11:45 - 13:15 Uhr
Kinder und Eltern Gesundheitszentrum (KEG)
Max-Brauer-Allee 133
22765 Hamburg
Im Rahmen der Eröffnung des KEG mit verschiedenen anderen Vortragenden und Angeboten für Kinder: Beginn der Feierlichkeiten um 10:00 Uhr
Telefon: 040/49 84 96

-------------------------------------------------------------------------------------

„Impfungen – Pro und Contra“

6.März 2009: 17:00 - 19:30 Uhr
Geburtshaus Hamburg e.V.
Am Felde 2
22765 Hamburg - Ottensen
Telefon: 040/390 11 28
www.geburtshaus-hamburg.de

Es wird ein Unkostenbeitrag von 10,- €/Person und 17,- €/Paar erhoben.

-------------------------------------------------------------------------------------

„Familien in Trennung – eine Vortragsreihe an 3 Abenden“

„Scheiden tut weh.“ Das ist wohl wahr!
Gibt es Schlüsselqualifikationen um Trennungen und Scheidung für alle Beteiligten, vor allem auch für die Kinder menschenwürdig, das heißt, sozialverträglich und entwicklungsorientiert zu gestalten? Es geht sicher um Schadensbegrenzung, vor allem aber um einen schöpferischen Neubeginn!
Welche Voraussetzungen müssen geleistet werden, um aus der Not der Trennungssituation einen Sinn für die Zukunft zu entwickeln und zu gestalten?

An drei Abenden wollen die Vortragenden

  • Dr. Jost Christian Deerberg (Kinder- und Jugendarzt, Schularzt)
  • Frau Renate Hölzer-Hasselberg (Psychotherapeutin HPG, Entwicklungsbegleitung für Menschen und Organisationen)
  • Herr Theo Hölzer (Waldorfpädagoge, Erziehungs- und Familienberatung)
  • Frau Julia Thole (Fachanwältin für Familienrecht)

mögliche Wege hierzu aufzeigen und mit Ihnen ins Gespräch kommen.

1. Abendthema: Kinder in Trennungssituationen aus
ärztlicher und pädagogischer Sicht.

31. März 2009: 20.00 Uhr - 22.00 Uhr
Rudolf-Steiner-Schule Altona; Bleickenallee 1
Mit Aussprache. Vortragende: Dr. Deerberg und Herr Hölzer

2. Abendthema: Eltern in Trennungssituationen aus psychotherapeutischer Sicht.

7. April 2009: 20.00 Uhr - 22.00 Uhr
Rudolf-Steiner-Schule Altona; Bleickenallee 1
Mit Aussprache. Vortragende: Frau Hölzer-Hasselberg

3. Abendthema: Familien in Trennung. Darstellung der aktuellen Rechtslage zum Umgangs- und Unterhaltsrecht.

14.April 2009: 20.00 Uhr - 22.00 Uhr
Rudolf-Steiner-Schule Altona; Bleickenallee 1
Mit Aussprache. Vortragende: Frau Gerstein-Thole

-------------------------------------------------------------------------------------

„Schulreife – ist früher wirklich besser?“

25. Mai 2009: 20:00 Uhr
Waldorfkindergarten der Christengemeinschaft
Rögeneck 23
22359 Hamburg
Telefon: 040/603 82 73
Fax: 040/645 052 05

-------------------------------------------------------------------------------------

„Impfungen – Pro und Contra“

18.Juni 2009: 20:00 - 22:00 Uhr
Kindergarten Rund und Bunt e.V.
Heinrich-Plett-Str. 1b
22609 Hamburg
Telefon: 040/80 14 62
Kontakt: Frau Nicole Oetzel

-------------------------------------------------------------------------------------

„Impfungen – Pro und Contra“

11. September 2009: 17:00 - 19:30 Uhr
Geburtshaus Hamburg e.V.
Am Felde 2
22765 Hamburg - Ottensen
Telefon: 040/390 11 28
www.geburtshaus-hamburg.de

Es wird ein Unkostenbeitrag von 10,- €/Person und 17,- €/Paar erhoben.

-------------------------------------------------------------------------------------

„Impfungen – Pro und Contra“

21. September 2009: 14:30 - 16:00 Uhr
Elternschule Eimsbüttel
Doormannsweg 12
20259 Hamburg
www.das-gesunde-selbstbewusste-kind.de
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe wird ein Unkostenbeitrag von 2,- € erhoben.

-------------------------------------------------------------------------------------

„Familien in Trennung – eine Vortragsreihe an 3 Abenden“

„Scheiden tut weh.“ Das ist wohl wahr!
Gibt es Schlüsselqualifikationen um Trennungen und Scheidung für alle Beteiligten, vor allem auch für die Kinder menschenwürdig, das heißt, sozialverträglich und entwicklungsorientiert zu gestalten? Es geht sicher um Schadensbegrenzung, vor allem aber um einen schöpferischen Neubeginn!
Welche Voraussetzungen müssen geleistet werden, um aus der Not der Trennungssituation einen Sinn für die Zukunft zu entwickeln und zu gestalten?

An drei Abenden wollen die Vortragenden

  • Dr. Jost Christian Deerberg (Kinder- und Jugendarzt, Schularzt)
  • Frau Renate Hölzer-Hasselberg (Psychotherapeutin HPG, Entwicklungsbegleitung für Menschen und Organisationen)
  • Herr Theo Hölzer (Waldorfpädagoge, Erziehungs- und Familienberatung)
  • Frau Julia Thole (Fachanwältin für Familienrecht)

mögliche Wege hierzu aufzeigen und mit Ihnen ins Gespräch kommen.

1. Abendthema: Kinder in Trennungssituationen aus
ärztlicher und pädagogischer Sicht.

02. November 2009: 20.00 Uhr - 22.00 Uhr
Rudolf-Steiner-Schule Farmsen; Rahlstedter Weg 60
Mit Aussprache. Vortragende: Dr. Deerberg und Herr Hölzer

2. Abendthema: Eltern in Trennungssituationen aus
psychotherapeutischer Sicht.

09. November 2009: 20.00 Uhr - 22.00 Uhr
Rudolf-Steiner-Schule Farmsen; Rahlstedter Weg 60
Mit Aussprache. Vortragende: Frau Hölzer-Hasselberg

3. Abendthema: Familien in Trennung. Darstellung der aktuellen
Rechtslage zum Umgangs- und Unterhaltsrecht.

23. November 2009: 20.00 Uhr - 22.00 Uhr
Rudolf-Steiner-Schule Farmsen; Rahlstedter Weg 60
Mit Aussprache. Vortragende: Frau Gerstein-Thole

 

 


Archiv 2008


„Impfen – Pro und Contra“

19. Februar 2008 – 20:00 Uhr
Rudolf Steiner Schule Hamburg-Wandsbek
Rahlstedter Weg 60
22159 Hamburg
Telefon: 040/645 895-0
www.waldorfschule-wandsbek.de

-------------------------------------------------------------------------------------


„Menschenkunde der Kindesentwicklung von 0-7 Jahre - Grundlagen für ein Verständnis“

26. März 2008 – 20:00 Uhr
Waldorfkindergarten Tonndorf
Holstenhofstieg 11
22045 Hamburg
Telefon: 040/656 21 54
www.waldorfkindergaerten-farmsen-tonndorf.de
Vortrag mit Aussprache

-------------------------------------------------------------------------------------


„Menschenkunde der Kindesentwicklung von 0-7 Jahre - Grundlagen für ein Verständnis“

statt 31. März – 01. April 2008 – 20:00 Uhr
Waldorfkindergarten Farmsen
Rahlstedterweg 60
22159 Hamburg-Farmsen
Tel.-Sprechzeiten täglich von 12:15 Uhr bis 13:00 Uhr unter Telefon: 040/645 895 31
www.waldorfkindergaerten-farmsen-tonndorf.de
Vortrag mit Aussprache

-------------------------------------------------------------------------------------


„Impfen – Pro und Contra“

11. April 2008 – 19:00 Uhr
Freie Waldorfschule Rendsburg
Nobiskrüger Allee 75/77
24768 Rendsburg (Stadtteil "Schleife")
www.waldorfschule-rendsburg.de
Bei Interesse für den Vortrag in Rendsburg wird um vorherige Anmeldung in der Praxis gebeten.

-------------------------------------------------------------------------------------


Menschenkunde der Kindesentwicklung von 0-7 Jahre - Grundlagen für ein Verständnis“

05. Mai 2008 – 20:00 Uhr
Waldorfkindergarten Blankenese
Schenefelder Landstr. 34
22587 Hamburgn
Telefon: 040/862 448
www.waldorfkindergaerten-hamburg.de
Vortrag mit Aussprache
Ein Unkostenebeitrag wird erbeten.

-------------------------------------------------------------------------------------


„Impfen – Pro und Contra“

20. Juni 2008 – 20:00 Uhr
Geburtshaus Hamburg e.V.
Am Felde 2
22765 Hamburg
Telefon: 040/390 11 28
www.geburtshaus-hamburg.de
Es wird ein Unkostenbeitrag von 10,- €/Person und 17,- €/Paar erhoben.

-------------------------------------------------------------------------------------


„Impfen – Pro und Contra“

23. Juni 2008 – 20:00 Uhr
Rudolf Steiner Schule Hamburg-Altona
Bleickenallee 1
22763 Hamburg
Telefon: 040/410 099 - 3
www.altona.waldorfschulen-hamburg.de

-------------------------------------------------------------------------------------


„Impfen – Pro und Contra“

12. September 2008 – 17:00 Uhr
Geburtshaus Hamburg e.V.
Am Felde 2
22765 Hamburg
Telefon: 040/390 11 28
www.geburtshaus-hamburg.de
Es wird ein Unkostenbeitrag von 10,- €/Person und 17,- €/Paar erhoben.

-------------------------------------------------------------------------------------


„Entwicklung des Kindes bis zum 7 Lebensjahr: Hürden, Hilfen, Tipps“

17. September 2008 – 20:00 Uhr
Waldorfkindergarten Blankenese im Rahmen der Veranstaltungsreihe:
„Das gesunde selbstbewußte Kind“
Schenefelder Landstr. 34
22587 Hamburg
www.das-gesunde-selbstbewusste-kind.de
Es wird ein Unkostenbeitrag von 2,- €/Person erbeten.

-------------------------------------------------------------------------------------


„Schlaf und Ernährung bei Frühgeborenen“

22. September 2008 – 15:30 Uhr
Haus Mignon Frühförderstelle im Rahmen der Veranstaltungsreihe:
„Das gesunde selbstbewußte Kind“
Otzenstr. 2a
22767 Hamburg
www.das-gesunde-selbstbewusste-kind.de
Es wird ein Unkostenbeitrag von 2,- €/Person erbeten.

-------------------------------------------------------------------------------------


„Impfungen im Kindesalter – Pro und Contra“

7. Oktober 2008 – 20:00 Uhr
Waldorfkindergaretn Funkelatein in Mölln
Es wird ein Unkostenbeitrag von 6,- €.

-------------------------------------------------------------------------------------


„Impfungen im Kindesalter – Pro und Contra“

24. November 2008 – 20:00 Uhr
Waldorfkindergarten Norderstedt e.V.
Friedrichsgaber Weg 244
22846 Norderstedt
Telefon: 040/525 59 52
Fax: 040/325 954 25