02. November 2018
Ein erstaunlicher Dialog von Zwillingen im Bauch der Mutter von Henri J. M. NouwenIn: „Die Gabe der Vollendung – mit dem Sterben leben“ Herderverlag

01. November 2018
Eine Doula (von altgriechisch δούλη (doúlē) „Dienerin“, „Sklavin“, „Magd“) ist eine Frau, die einer werdenden Mutter vor, während und nach der Geburt als emotionale und psychologische Begleiterin zur Seite steht. Doulas verstehen sich als Schwangerschafts-, Geburts- und Wochenbettbegleiterin. Sie kümmern sich vor, unter und nach der Geburt eines Kindes um die Frau, unterstützen den Partner und helfen Beiden, emotional mit der Situation zurechtzukommen.

01. November 2018
Spendenaufruf für die Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners und damit für Cosima Gaskill. Liebe Leserinnen und Leser, da ich im Juni 2018 erfolgreich mein Abitur bestanden habe, habe ich mich für ein FSJ in Indien, über die Freunde der Erziehungskunst beworben. Die Freunde der Erziehungskunst sind eine anthroposophischer Verein, welcher sich weltweit für Initiativen einsetzt, die im Sinne der Waldorfpädagogik arbeiten.

22. Oktober 2018
Fieber macht vielen Angst – Fieberphobie bei Eltern und bei ÄrztInnen ist weit verbreitet. „Zum Glück gibt es ja fiebersenkende Mittel (im Kindes-und Jugendalter Ibuprofen und Paracetamol).“ So denken immer noch viele Eltern und leider auch Ärzte.

22. Oktober 2018
Jugend- und Altersentwicklung als biografisches Spiegelphänomen Jost Christian Deerberg Kürzlich war ich wieder einmal dabei, als die Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse einer Waldorfschule ihre Jahresarbeiten vorstellten.